Sie sind hier: Startseite Orientierungshilfen Glossar

Benutzerspezifische Werkzeuge
Artikelaktionen

Glossar

1 Anmeldepflicht
2 DSH-Prüfung
3 Einstufungstest Deutsch
4 Einstufungstest Englisch
5 Fachstudenten
6 Fremdsprachenprüfung für Studenten im Magisterstudiengang
7 Hinweise zur Gebührenordnung
8 Hörer aller Fakultäten (HaF)
9 Kursanmeldung
10 Lehramtstudenten
11 Magisterstudenten
12 Oktis
13 Philologen
14 Sprachdiplom des Goethe-Instituts
15 Studienbegleitende Fremdsprachenausbildung
16 Studienvorbereitender Deutschkurs
17 TestDaF
18 UNIcert

[1]Anmeldepflicht
Siehe Kursanmeldung

[2]DSH-Prüfung
Die DSH ist eine Deutschprüfung für ausländische Studienbewerber/innen, die an einer deutschen Universität studieren wollen. Sie dient dem Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse für das Studium. Ein solcher Nachweis muss erbracht werden, um vollständig immatrikuliert und zum Studium zugelassen zu werden. (Als Alternative zu dieser Nachweismöglichkeit siehe auch TestDaF.) Nähere Informationen zum Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse finden Sie auf der Seite der Zulassungsstelle

[3]Einstufungstest Deutsch
Der Einstufungstest Deutsch muss von ausländischen Studienbewerbern/innen abgelegt werden, die zur Vorbereitung auf die DSH-Prüfung einen studienvorbereitenden (kostenpflichtigen) Deutschkurs an der Universität Erlangen-Nürnberg besuchen möchten. Aufgrund des Testergebnisses werden die Bewerber/innen der für sie geeigneten Kursstufe zugeteilt.

[4]Einstufungstest Englisch
Vor Beginn einer Sprachausbildung in Englisch muss ein Einstufungstest abgelegt werden. Dies gilt sowohl für Anglisten (Fachstudenten) wie auch für Englischlernende als Hörer aller Fakultäten (HaF). Die Tests finden vor Beginn des Semesters statt, in dem die Ausbildung begonnen wird – für Fachstudenten also vor Beginn ihres ersten Semesters überhaupt, für HaF-Studierende vor Beginn des Semesters, in dem sie Englischkurse belegen wollen. Die Anmeldung für die Einstufungstests erfolgt online in Verbindung mit der Kursanmeldung.

[5]Fachstudenten
Fachstudenten sind Studierende eines philologischen Faches innerhalb eines Lehramts-, Magister- oder Bachelor-Studiengangs. Wer also Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch für das Lehramt studiert, oder ein Teilfach der Anglistik, Romanistik oder Slavistik als Magister- oder Bachelorfach, fällt in diese Kategorie. Sprachkurse im Fach Englisch unterscheiden sich nach ihrer Zielgruppe: Fachstudenten können ausschließlich die für sie bestimmten Kurse besuchen. (Siehe auch Hörer aller Fakultäten.)

[6]Fremdsprachenprüfung für Studenten im Magisterstudiengang

Studierende, die einen philologischen Magisterabschluss anstreben, können zum Nachweis ihrer sprachpraktischen Kenntnisse eine zusätzliche Fremdsprachenprüfung ablegen. Einzelheiten hierzu sind der "Prüfungsordnung":http://www.uni-erlangen.de/universitaet/organisation/recht/pruef_prom_habsordnungen.shtml zu entnehmen. Die Anmeldung zur Fremdsprachenprüfung erfolgt über das Prüfungsamt. (Für Nicht-Fachstudenten siehe UNIcert.)

[7]Hinweise zur Gebührenordnung
Ab 01. Oktober 2004 gilt am Sprachenzentrum der FAU-Erlangen eine erweiterte Regelung der Gebührenordnung für Sprachkurse. Hinweise zur Gebührenordnung finden Sie hier.

[8]Hörer aller Fakultäten (HaF)
Hörer aller Fakultäten sind Studierende nicht-philologischer Fächer, die im Rahmen ihres Studiums neben der rein fachlichen auch eine fremdsprachliche Qualifikation anstreben. In manchen nicht-philologischen Fächern, wie etwa Jura oder Politische Wissenschaften, ist eine Sprachausbildung von der Prüfungsordnung vorgeschrieben. Sprachkurse im Fach Englisch unterscheiden sich nach ihrer Zielgruppe: Hörer aller Fakultäten können ausschließlich die für sie bestimmten Kurse besuchen. (Siehe auch Fachstudent.)

[9]Kursanmeldung
Alle Kurse des Sprachenzentrums sind anmeldepflichtig, d.h. kein Kurs kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Die Anmeldung erfolgt online über das Anmeldesystem Oktis; der Anmeldezeitraum wird unter Termine bekannt gegeben. Für Problem- und Zweifelsfälle, die bei der Kursanmeldung auftauchen, haben wir eine Support-Adresse eingerichtet: sz@oktis.de

[10]Lehramtstudenten
Siehe Fachstudenten.

[11]Magisterstudenten
Siehe Fachstudenten.

[12]Oktis
Oktis ist das Computersystem, mit dem die Kursanmeldung und -verwaltung am Sprachenzentrum erfolgt. (Siehe auch Kursanmeldung.)

[13]Philologen
Siehe Fachstudenten.

[14]Sprachdiplom des Goethe-Instituts
Mit Beginn des Jahres 2010 können an der Universität Erlangen-Nürnberg weder das Kleine noch das Große Deutsche Sprachdiplom des Goethe-Instituts abgelegt werden. Auch andere Prüfungen des Goethe-Instituts werden nicht abgenommen.

[15]Studienbegleitende Fremdsprachenausbildung
Eine studienbegleitende Fremdsprachenausbildung sind Fremdsprachenkurse, die nicht für Fachstudenten, sondern für Hörer aller Fakultäten angeboten wird. Siehe auch Fachstudenten und Hörer aller Fakultäten.

[16]Studienvorbereitender Deutschkurs
Studienvorbereitende Deutschkurse sind kostenpflichtige Kurse für ausländische Studienanwärter/innen, die noch nicht die erforderlichen 600 Stunden Deutschunterricht, die für die DSH-Prüfung erforderlich sind, nachweisen können. Diese Kurse werden ab Mittelstufenniveau angeboten (mindestens 200 Stunden Deutschkenntnisse sind erforderlich), die Studierenden werden nach dem Ergebnis des obligatorischen Einstufungstests eingeteilt. (Siehe auch DSH-Prüfung.)

[17]TestDaF
Der TestDaF ist eine Deutschprüfung für ausländische Studienbewerber/innen, die an einer deutschen Universität studieren wollen. Sie dient dem Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse für das Studium. Ein solcher Nachweis muss erbracht werden, um vollständig immatrikuliert und zum Studium zugelassen zu werden. (Als Alternative zu dieser Nachweismöglichkeit siehe auch DSH-Prüfung.) Nähere Informationen zum Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse finden Sie auf der Seite der Zulassungsstelle

[18]UNIcert
UNIcert ist das Fremdsprachenzertifikat, mit dem am Sprachenzentrum der FAU Fremdsprachenkenntnisse nachgewiesen werden. Allerdings steht diese Zertifizierung nur Hörer aller Fakultäten offen, also nicht Studierenden, für die die jeweilige Fremdsprache Teil eines philologischen Studiums, etwa der Anglistik, Romanistik oder Slavistik, darstellt. Zu den unterschiedlichen UNIcert-Stufen und -Prüfungen siehe hier.


Powered by Plone, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: