Benutzerspezifische Werkzeuge
Artikelaktionen

Kurzinformation Polnisch

Das Polnische ist Muttersprache von ca. 40 Mio. Menschen in der Republik Polen und somit die drittgrößte slav. Sprache. Die Sprache (poln. język polski) zählt zur lechischen Gruppe westslawischer Sprachen, einer Untergruppe der indogermanischen Sprachfamilie. Sie ist eng verwandt mit dem Tschechischen, dem Slowakischen und dem Sorbischen (das von einer in Deutschland lebenden Minderheit gesprochen wird). Polnisch ist die Landessprache Polens. Zu den fast 40 Mio. Polnischsprechern in Polen kommen noch ca. 8 Millionen im Ausland. Bedeutende polnische Minderheiten gibt es in Litauen, Weißrussland, der Ukraine und den USA, ferner in Russland und den anderen Nachfolgestaaten der Sowjetunion, aber auch in Kanada, Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Polnisch wird von Anfang an mit dem lateinischen Alphabet geschrieben (vgl. andere slawische Sprachen) und benutzt zur Wiedergabe der polnischen Laute diakritische Zeichen. Das polnische Alphabet besteht aus 35 Buchstaben.

- Unsere Polnischkurse sind für Hörer aller Fakultäten bestimmt und können als Schlüsselqualifikation gewählt werden.

- Ihre studienbegleitende Ausbildung in Polnisch können Sie mit einem Zertifikat "UNIcert" Basis und "UNIcert" Stufe I abschließen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für alle vom Sprachenzentrum angebotenen Kurse über das Anmeldesystem Oktis online anmelden müssen!

 

Angebot

Unser Polnisch-Angebot für das nächste Semester entnehmen Sie dem Vorlesungsverzeichnis UnivIS.

 

Ansprechpartner

 Jurkiewicz Renata

 

Zurück zur Seite Nord-, Ost- und Außereuropäische Sprachen


Das UNIcert-Merkblatt wird im Moment neu überarbeitet.

 

 

Powered by Plone, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: