Sie sind hier: Startseite Abteilungen & Bereiche Abteilung Medien Aufgaben und Projekte

Benutzerspezifische Werkzeuge
Artikelaktionen

Aufgaben und Projekte der Abteilung Medien



Die Abteilung Medien (manchmal einfach nur: "das Sprachlabor") betreut in erster Linie die Lehr- und Selbstlernmaterialien und die Unterrichtstechnik für den Unterricht am Sprachenzentrum. Für die intensive sprachliche Schulung verfügt die Abteilung die über eigene, auf die Bedürfnisse der medialen Sprachdidaktik zugeschnittene Räume - die Sprachlabore.


Neben der Logistik des Sprachunterrichts ist die Medien-Abteilung beschäftigt mit:

  • ... Prüfungen und Sprachtests, z.B.
    • Einstufungstests
    • UNIcert-Prüfungen
    • der DSH-Prüfung in Deutsch als Fremdsprache
    • der HSK in Chinesisch.

  • ... Intensivkursen in vielen Sprachen, z.B. in Englisch (HaF), Französisch, Italienisch und Spanisch
  • Intensivkurse in der vorlesungsfreien sind meist medienintensiver und bieten daher mehr Gelegenheit zum Kontakt mit authentischen fremdsprachigen Materialien, als dies in Semesterkursen möglich ist. Hierfür wurden Kurskonzepte entwickelt, die diesen Kontakt maximieren und dennoch ein strukturiertes Fremdsprachenlernen ermöglichen.

  • ... der Mediendidaktik des Fremdsprachenunterrichts
  • Die Abteilung entwickelt Konzepte zum sinnvollen Einsatz der Medien beim Sprachenlernen - von Hör- und Sprechübungen im Labor, über Videoeinsatz für Landeskunde und Fachsprache bis hin zu computer- und internetgestützten Ressourcen. Hierbei trägt auch ein Blick in die Geschichte des Fremdsprachenlernens mit Medien zum besseren Verständnis bei. Darüber hinaus organisiert sie das Mediendidaktische Forum zur Erkundung neuer Lehr- und Lernformen und zum Ideenaustausch innerhalb des Sprachenzentrums.

  • ... der Entwicklung von Lernmaterialien
  • In den letzten Semestern wurden Aussprachekurse in Multimedia-Technik erstellt, die die solide Didaktik ihrer tonbandgestützten Vorgänger mit moderner Bedienungsfreundlichkeit und flexiblen Übungsmöglichkeiten verbinden. Die Kurse SoundAdvice (für Englisch) und Son pour son (für Französisch) können in den entsprechenden Lehrveranstaltungen, aber auch im Selbststudium genutzt werden. Vergleichbare Aussprachekurse in anderen Sprachen sind in Planung und werden in den nächsten Jahren umgesetzt.
    Auch ein Selbstlern-Tools für Englische Grammatik, genannt ReMedial Grammar Advanced, wurde innerhalb der Abteilung Medien entwickelt und implementiert. Es ist als Online-Modul konzipiert und wurde von der Virtuellen Hochschule Bayern gefördert. Seit dem Wintersemester 2008/09 ist es Teil der sprachpraktischen Komponente des BA Anglistik/Amerikanistik.

  • ... die Patenschaft für die 'Uganda-Hilfe' von Hanna Stuhler
  • Außerhalb der Dienstpflichten freuen wir uns, die caritativen Aktivitäten unserer Freundin Hanna Stuhler im Rahmen ihrer medizinischen Uganda-Hilfe unterstützen zu können. Hier ein paar Impressionen zu unserer kleinen 'Patenschaft'.


 

Powered by Plone, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: